Es grünt so grün, wenn Fischbeks Gärten blüh’n

Es grünt so grün, wenn Fischbeks Gärten blüh’n
Aktive für interkulturelles Beetprojekt „Am Aschenland“ gesucht!

Das Frühjahr hat kräftig losgelegt und verwöhnt uns schon reichlich mit Grün und Blüten.

Die tolle Draussenzeit jetzt möchten wir gern nutzen, um mit Bewohner_innen der Folgeunterkunft „Am Aschenland“ an ihren Häusern gemeinsam zu gärtnern.

Dass das geht und allen sehr viel Freude bringt, belegt ein Projekt, dass seit Beginn der Saison 2016 für Bewohnerinnen aus der Folgeunterkunft Cuxhavener Strasse 564 besteht:
„Gärtnern macht glücklich. Interkulturelles Gartenprojekt mit geflüchteten Frauen“

verwurzeln

Im „Cafe Welcome“ haben schon weitere geflüchtete Menschen ihr Interesse an Gartenarbeit bekundet.

Nun brauchen wir nur noch Sie und Euch!
Eine kleine Gruppe Menschen aus Neugraben und Fischbek, die Lust und Zeit haben z.B. 1 mal die Woche 1-2 Stunden die Beete vor den Häusern „Am Aschenland“ nach eigenen Ideen mit den Bewohner_innen zu gestalten.

Sie / Ihr habt Lust und Zeit dabei zu sein?
Bitte Mail an: verwurzeln@insuederelbe.de

Wenn sich genügend Interessierte melden, starten wir gern noch vor den Sommerferien.

Herzliche Grüße
Solveig Fischer